Exklusiv für Premium-Nutzer

Geld für Flüchtlinge:

Wie soll Integration bezahlt werden?

Nach dem gescheiterten Flüchtlingsgipfel zwischen Kreisen und Landesregierung wird in den Landratsämtern überlegt, wie die Integrationskosten aufgefangen werden können. Frank Wilhelm hat Fragen und Antworten zusammengestellt.

In manchen Kreisen in Mecklenburg-Vorpommern geht die Sorge um, auf Integrationskosten, wie zum Beispiel für Sprachkurse, sitzen zu bleiben.
Bernd Wüstneck In manchen Kreisen in Mecklenburg-Vorpommern geht die Sorge um, auf Integrationskosten, wie zum Beispiel für Sprachkurse, sitzen zu bleiben.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: