Außergewöhnliche Polizei-Ermittlung:

Brandstifter-Suche per Plakat

Die Kripo hofft auf ein gutes Erinnerungsvermögen der Jürgenstorfer. Sie sucht nach neuen Hinweisen, um den Feuerteufel doch noch aufzuspüren.

Feuerteufel gesucht: Seit Dienstag hängt dieses Plakat in Jürgenstorf aus.              
Eckhard Kruse Feuerteufel gesucht: Seit Dienstag hängt dieses Plakat in Jürgenstorf aus.  

Um endlich den Brandstifter von Jürgenstorf, Rützenfelde und anderen Orten zu schnappen, greift die Kripo jetzt zu einer außergewöhnlichen Ermittlungsmethode. Sie hat in Jürgenstorf Plakate aufgehängt. Darauf bittet sie die Einwohner um Mithilfe. Sie sollen berichten, wenn sie im vergangenen und diesem Jahr etwas Ungewöhnliches gesehen haben. Die Polizei wirbt auch mit einer Belohnung von 5000 Euro, die die Versicherung ausgesetzt hat.

Weiterführende Links

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!