Exklusiv für Premium-Nutzer

Rätselhaftes Verschwinden:

Das „weiße Gold“ von Dargun bleibt verschollen

Kaffee- und Teekannen, dazu Teller und sogar Butterdosen – das alles wurde einst in Dargun gefertigt. Doch sind diese barocken Keramiken bis heute unauffindbar.

Wie diese Fayence aus Stralsund könnten auch die Keramiken aus Dargun ausgesehen haben.
Gerald Gräfe Wie diese Fayence aus Stralsund könnten auch die Keramiken aus Dargun ausgesehen haben.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: