Bürgermeisterwahl in Gnoien wirft ihre Schatten voraus :

Der Weihnachtsmann macht Wahlkampf

Mit viel Marmelade startet in Gnoien der Wettkampf der beiden Bürgermeister-Kandidaten für die Wahl im kommenden Jahr. Der CDU-Bewerber verteilt im roten Mantel Geschenke - an der Tür zur Stadtweihnacht.

CDU-Kandidat und Weihnachtsmann Lars Schwarz.
privat CDU-Kandidat und Weihnachtsmann Lars Schwarz.

Schöne Bescherung: Ausgerechnet am Rande der Stadtweihnachtsfeier hat am Wochenende in Gnoien der Wahlkampf begonnen. Und das in einer sehr süßen Variante. 120 Gäste waren in die Warbelsporthalle gekommen und erlebten viele liebevoll vorbereitete Überraschungen. Der kleine Adventsmarkt gehörte dazu, den unter anderen die Schulfördervereine, der Arbeitslosenverband und der Bibliotheksverein gestaltet hatten. Die Landfrauen hatten Kuchen gebacken, der Sportverein seine beiden Kleinbusse zur Halle fahren lassen.

Und dann gab es am Ausgang für alle zum Abschied noch ein Geschenk - vom Weihnachtsmann persönlich. CDU-Bürgermeisterkandidat Lars Schwarz hatte sich den roten Mantel übergezogen und einen Bart angeklebt. Jedem drückte er ein hübsch verpacktes Konfitüre-Glas in die Hand - mit Mango-, Himbeer- oder Beerenfrucht-Geschmack. Mindesthaltbarkeits-Datum 25. Mai 2014 - an diesem Tag wird in Gnoien der Bürgermeister neu gewählt - und mit aufgedruckten freundlichen Grüßen vom CDU-Kandidaten.

"Ich habe sehr darauf geachtet, dass ich die kleinen Gläschen vor der Tür verteile und nicht in der Halle", nimmt Lars Schwarz seinen Wahlkampfauftakt vor Kritik in Schutz. Die Veranstaltung sei zu dem Zeitpunkt auch schon beendet gewesen. Seinen Auftritt im Weihnachtsmann-Kostüm sehe er als Wahlkampf-Auftakt: "Ein bisschen Werbung für die Person muss man ja machen. Da habe ich überlegt, was zu meiner Person passt."

Bürgermeister Hans-Georg Schörner (SPD) wollte den Wahlkampfauftritt seines Herausforderers nicht kommentieren, gefallen hat ihm die Aktion am Rande der Stadtweihnacht aber ganz offensichtlich nicht. Doch immerhin: Auch Schörner hat ein Gläschen Marmelade abbekommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung