Erfolg für Unterschriftensammlung:

Lkw-Lärm: Jürgenstorf darf auf weniger Krach hoffen

Die Unterschriftensammlung von Jürgenstorfern scheint erfolgreich zu sein. Das Straßenbauamt prüft Maßnahmen für das kommende Jahr.

Die B 104-Ortsdurchfahrt in Jürgenstorf ist in einem sehr schlechten Zustand. Das räumte das Straßenbauamt jetzt ein. Foto: Eckhard Kruse
Eckhard Kruse Die B 104-Ortsdurchfahrt in Jürgenstorf ist in einem sehr schlechten Zustand. Das räumte das Straßenbauamt jetzt ein. Foto: Eckhard Kruse

Die Unterschriftensammlung der Jürgenstorfer gegen den täglichen Krach auf er B 194 ist gerade erst beendet. Und schon macht das Straßenbauamt Güstrow Zugeständnisse. "Die Straße ist für eine Ortsdurchfahrt sehr schlecht", sagte Amtsleiter Ronald Normann. Er prüft derzeit, ob das Dorf im nächsten Jahre einen neuen Straßenbelag bekommen wird. Eine Zusage für 2014 kann er aber noch nicht geben.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung