Badegäste in Stavenhagen:

Rekord im Waldbad: 11 000 Gäste mehr

Der super Sommer zahlt sich für das Stavenhagener Waldbad aus.

Im Waldbad Stavenhagen ist jetzt wieder Ruhe eingekehrt. Foto: Eckhard Kruse
Eckhard Kruse Im Waldbad Stavenhagen ist jetzt wieder Ruhe eingekehrt. Foto: Eckhard Kruse

So viele Badegäste gab es noch nie im neuen Stavenhagener Waldbad. Objektleiter Stefan Hamann und seine Kollegen konnten in der zu Ende gegangenen Saison sage und schreibe 11 000 Gäste mehr als im Rekordjahr 2012 in den beheizten Becken zählen.

Damals wurden schon 39 272 Besucher im Waldbad gezählt. In diesem Jahr schritten genau 50 291 Gäste durch das Tor des Waldbades. „Es war ein richtig schöner Sommer“, blickt Stefan Hamann zurück, „so wie ein Sommer sein soll und wie viele Menschen ihn früher noch als Kind erlebt haben.“ Eben ganz anders als die Sommer in den verregneten Vorjahren. Mit der Dauer der Sonnentage seien dann auch immer mehr Gäste gekommen.

Badegäste kommen immer wieder auch aus Gnoien und Teterow nach Stavenhagen. In diesem Jahr haben auch 147 Kinder Schwimmzeugnisse erhalten.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung