Exklusiv für Premium-Nutzer

:

B 108: Teterower erheben schwere Vorwürfe

Von der Vorzeigestraße zur Rennpiste – Anwohner beklagen das neue Erscheinungsbild der einst so repräsentativen von-Moltke-Straße in Teterow. Und nicht nur das ärgert einige gewaltig. Beim städtischen Bauamt stoßen sie mit ihrer Kritik aber auf wenig Verständnis.

Erst dauerten die Bauarbeiten doppelt so lange wie geplant und dann ist vom Erscheinungsbild der einstigen Prachtstraße auch noch kaum etwas übrig geblieben, kritisieren Anwohner der Teterower von-Moltke-Straße.
Silke Voß Erst dauerten die Bauarbeiten doppelt so lange wie geplant und dann ist vom Erscheinungsbild der einstigen Prachtstraße auch noch kaum etwas übrig geblieben, kritisieren Anwohner der Teterower von-Moltke-Straße.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: