Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Bleibt Nazi-Vergleich für Malchiner ohne Folgen?

Die kleinlaute Entschuldigung ließ nicht lange auf sich warten. Der Malchiner Radiomoderator Jan Tessin bedauert seinen Facebook-Eintrag vom „arroganten Nazi-Schäuble“. Doch was sagt der Minister selbst dazu?

Als Moderator beim Malchiner Radiostudio ist Jan Tessin für seine flotten Sprüche bekannt. In einem Facebook-Kommentar zur Griechenland-Krise ist er aber zu weit gegangen, sagt er auch selbst.
Iris Diessner/NK-Archiv Als Moderator beim Malchiner Radiostudio ist Jan Tessin für seine flotten Sprüche bekannt. In einem Facebook-Kommentar zur Griechenland-Krise ist er aber zu weit gegangen, sagt er auch selbst.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: