Teterower feiern und das Land feiert mit:

Der Hecht tanzt über die Marktbühne

Ministerpäsident Erwin Sellering feierte gemeinsam mit den Teterower ihr Hechtfest. Denn das Fest ist Auftakt für die Feierlichkeiten zu 25 Jahren MV.

Das Hechtspektakel einmal anders: Teterower Tanzeleven führten das Stück auf. Foto: Eckhard Kruse
Das Hechtspektakel einmal anders: Teterower Tanzeleven führten das Stück auf. Foto: Eckhard Kruse

Ein Bühnen-Spektakel zum Teterower Hechtfest - das gehört in jedem Jahr einfach dazu. Doch anders als gewohnt traten dieses Mal keine Laienschauspieler auf die Bühne. Da diskutierten Bürgermeister und Stadträte nicht lautstark, was sie wohl mit dem riesigen Hecht anstellen werden. Das Spektakel war in diesem Jahr viel leiser. Fast nur die Schritte und Sprünge der Teterower Tanzeleven waren zu vernehmen. Denn aus Anlass der Feierlichkeiten von 25 Jahren MV in der Stadt hatten die Tanzschüler um Violetta Stavreva die Ehre, das Stück unter den Augen von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) einmal ganz anders aufzuführen. Er nahm auch an der Hechtordensverleihung und an vielen anderen Veranstaltungen in der Stadt teil.