Zeugen gesucht:

Diebe brechen Stahlbetrieb auf

Schreck am Morgen für die Mitarbeiter einer Stahl- und Anlagenbaufirma in Malchin: Offenbar wurden Räume aufgebrochen und durchwühlt. Auf Metall hatten es die Täter aber wohl nicht abgesehen.

Statt mit der Arbeit zu beginnen, mussten Mitarbeiter einer Malchiner Firma Montag früh erst mal die Polizei rufen.
Patrick Seeger Statt mit der Arbeit zu beginnen, mussten Mitarbeiter einer Malchiner Firma Montag früh erst mal die Polizei rufen.

Als sie am frühen Montagmorgen zur Arbeit kamen, fanden Mitarbeiter einer Stahl- und Anlagenbaufirma am Malchiner Strauchwerder die Büroräume aufgebrochen und durchwühlt vor. Ob der die Täter auch tatsächlich etwas mitgehen ließen, muss erst noch genau nachgesehen werden. Möglicherweise seien die Unbekannten bei der Tat auch gestört worden, hieß es am Nachmittag von der Polizei. Den bisher aufgenommenen Sachschaden schätzen die Beamten auf 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am vergangenen Wochenende verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge in Malchin Am Strauchwerder beobachtet hat, kann entsprechende Hinweise an die Polizei in Malchin unter der Telefonnummer 03994/2310 oder unter 0395/5582-2224 oder unter www.polizei.mvnet.de weiterleiten.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!