Geruch alarmiert Verkehrspolizisten:

Drogen und größeren Bargeldbetrag gefunden

Aus dem Auto eines 24-Jährigen wehte den Polizisten bei einer Verkehrskontrolle auf der B 104 in Rosenow Haschisch-Geruch entgegen. Bei der Durchsuchung stießen die Beamten auf ein halbes Kilo Marihuana, 40 Gramm Amphetamine und Bargeld in dreistelliger Höhe.

dpa

Das Fahrzeug des Stavenhageners wurde Dienstag gegen 18.30 Uhr gestellt. Bei Überprüfung der Personalien des Mannes stellte sich heraus, dass dieser bereits in der Vergangenheit wegen ähnlicher Delikte aufgefallen war. Das Fahrzeug und die Beweismittel wurden sicher gestellt.

Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest und erstattete Anzeige wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Tatverdächtige wurde vernommen und seine Wohnung durchsucht. Aus dem polizeilichen Gewahrsam ist er inzwischen entlassen worden. Die weiteren Ermittlungen obliegen der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung