Kripo bittet um Hinweise:

Einbrecher plündern Küchenausstatter

Ein Einbruch gelang in Gnoien, ein weiterer nicht. Die Täter stahlen Küchen- und Elektrogeräte sowie Bargeld. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, kann noch niemand sagen.

In der Nacht zum Mittwoch wurden zwei Gnoiener Geschäfte von Einbrechern heimgesucht.
Friso Gentsch In der Nacht zum Mittwoch wurden zwei Gnoiener Geschäfte von Einbrechern heimgesucht.

Unbekannte Täter stiegen in der Nacht zum Mittwoch in ein Gnoiener Küchenstudio ein. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie den Hintereingang des Küchenstudios im Gnoiener Gewerbegebiet auf. Sie entwendeten Küchen- und Elektrogeräte, Werkzeug und Bargeld. Wie hoch der Schaden für das Unternehmen ist, konnte die Polizei noch nicht genau beziffern.

Auch bei einem Tabakladen in der Friedenstraße versuchten Einbrecher ihr Glück. Darauf weisen Hebelspuren an einer Tür hin. Hier konnten die unbekannten Täter aber nichts stehlen. Dennoch gab es laut Polizei einen Schaden von etwa 1200 Euro. Die Kripo in Teterow wird die Ermittlungen in beiden Fällen übernehmen. Wer Hinweise zum Geschehen am Küchenstudio und am Tabakladen in der besagten Nacht geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier in Teterow unter der Telefonnummer 03996 1560 zu melden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung