Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Ermittlungen gegen Chef des Malchiner Bauhofs

Nach dem Tod eines 54-jährigen Bauhof-Mitarbeiters im März hat es jetzt ein Gutachten ans Licht gebracht: Beim Transport und Abladen eines Unterstandes gab es schwere Pflichtverletzungen. Die Staatsanwaltschaft hat einen schlimmen Verdacht.

Salem am 10. März: Dieser Wetterschutz war beim Abladen plötzlich gekippt und hatte einen Stadtbauhof-Mitarbeiter am Kopf getroffen. Der 54-Jährige war sofort tot. Jetzt beginnt die juristische Aufarbeitung des Unglücks.
Torsten Bengelsdorf Salem am 10. März: Dieser Wetterschutz war beim Abladen plötzlich gekippt und hatte einen Stadtbauhof-Mitarbeiter am Kopf getroffen. Der 54-Jährige war sofort tot. Jetzt beginnt die juristische Aufarbeitung des Unglücks.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: