Lärm am Himmel:

Eurofighter aus Laage donnern nach Berlin

Immer wieder gibt es nicht nur rund um Teterow Beschwerden wegen des Lärms der Kampfjets vom Fliegerhorst Laage. Vor seiner Teilnahme an der ILA in Berlin warnt das Luftwaffengeschwader 73 die Öffentlichkeit jetzt jedoch vor.

Mehrere Eurofighter aus Laage werden am Sonnabend zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin fliegen.
Bernd Wüstneck Mehrere Eurofighter aus Laage werden am Sonnabend zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin fliegen.

Am Sonnabend könnte es zeitweise etwas lauter werden, und das nicht nur am Himmel über Teterow. Wie das Taktische Luftwaffengeschwader 73 in Laage am Mittwoch mitteilte, werden an diesem Tag insgesamt acht Flugzeuge des Typs "Eurofighter" vom Flugplatz Laage abheben. Sie werden zwei Mal in Richtung Berlin fliegen. Die Maschinen starten gegen 11 und 15 Uhr. Gegen 13 und 17 Uhr werden sie vermutlich zurückkehren, hieß es.

In Berlin werden sich die Flugzeuge an einer Vorführung zur Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) beteiligen. Das Luftwaffengeschwader bittet die betroffenen Anwohner wegen der erhöhten Lärmentwicklung um Verständnis.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung