Exklusiv für Premium-Nutzer

Ende einer Ära:

FSV-Urgestein nimmt Abschied - mit Sorgen

Weit mehr als sein halbes Leben, ist Edgar Zemke Vorsitzender des FSV Rot-Weiß Kummerow. Nun soll, zu „99 Prozent“, Schluss sein. Bei der Sitzung am Freitagabend im Vereinsheim will der 63-Jährige nicht mehr zur Wiederwahl antreten – ein Abgang zwischen Wehmut und Groll.

Edgar Zemke will sich aus dem Kummerower Vorstand zurückziehen.
Florian Ferber Edgar Zemke will sich aus dem Kummerower Vorstand zurückziehen.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.