Hautnah dabei:

Für einen Tag Feuerwehrmann auf Probe

Wie fast alle Wehren, haben auch die Malchiner Blauröcke Nachwuchssorgen. Um neue Mitglieder zu gewinnen, hat sich die Löschtruppe deswegen etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Um bei Einsätzen wie hier im alten Malchiner Betonwerk schnell zur Stelle zu sein, braucht die Feuerwehr mehr Mitglieder. Jetzt können sich Interessenten ausprobieren.
Torsten Bengelsdorf Um bei Einsätzen wie hier im alten Malchiner Betonwerk schnell zur Stelle zu sein, braucht die Feuerwehr mehr Mitglieder. Jetzt können sich Interessenten ausprobieren.

Wie ist das, wenn man als Feuerwehrmann in voller Montur ein Auto zerlegen muss? Oder wenn ein brennendes Häuschen den ganzen Einsatz erfordert. Wer diese Erfahrungen einmal machen möchte, der kann sich jetzt bei den Malchiner Feuerwehrleuten einmal ausprobieren. Das Feuer ist echt, verspricht Wehrführer René Giese. Nur die Hütte, die da abbrennt, die haben die Kameraden selbst zusammengezimmert. „Wer Lust hat, sich als Feuerwehrmann auszuprobieren, der kann sich einfach bei uns melden“, bietet Giese an. Mindestens 16 Jahre alt sollte man aber sein.

Die Einsätze sind natürlich nur Übungen, sie haben allerdings einen sehr ernsten Hintergrund. Wie viele andere Feuerwehren in der Region suchen die Malchiner dringend Nachwuchs. „Wir wollen diesen einen Tag als Feuerwehrmann auf Probe einfach einmal anbieten. Vielleicht finden wir darüber dann auch den ein oder anderen, der dann auch richtig bei uns mitmachen will und unsere Reihen verstärkt“, sagt Malchins Feuerwehr-Chef. „Wir hoffen, dass sich einige Malchiner für unser Angebot begeistern“, meint der Wehrführer.

Wer am Sonnabend, 2. Juli, als Feuerwehrmann auf Probe dabei sein will, muss sich dafür anmelden. Das ist in der Malchiner Nordkurier-Lokalredaktion unter der Telefonnummer 03994 209211 oder per E-Mail red-malchin@nordkurier.de möglich. Interessenten können beim Stadtfest am Sonnabend, 25. Juni, aber auch Feuerwehrleute ansprechen, die beim großen Festumzug durch die Stadt dabei sind.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung