Auto erfasst 47-Jährigen:

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein 47-jähriger Fußgänger ist am Freitagabend in Malchin schwer verletzt worden. Der Mann wurde von einem Auto erfasst - noch aber gibt es offene Fragen.

Die Polizei versucht den Hergang des Unfalls in Malchin zu rekonstruieren.
Patrick Pleul Die Polizei versucht den Hergang des Unfalls in Malchin zu rekonstruieren.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der Mann die Rudolf-Fritz-Straße am Zachow in Malchin überqueren. Wie die Polizei am späten Abend mitteilte, wurde der Mann aus bisher ungeklärter Ursache von einem 31-jährigen Autofahrer erfasst. Bei dem Zusammenstoff erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen, er musste von einem alarmierten Rettungswagen ins Krankenhaus Malchin transportiert werden. Am Pkw entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 2000 Euro.