Schwerer Verkehrsunfall:

Fußgängerin in Güstrow überfahren

Eine 76 Jahre alte Fußgängerin ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Güstrow ums Leben gekommen.

Die Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus.
Marcel Kusch/Symbolfoto Die Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus.

Sie habe am Nachmittag in der Südstadt die Straße überqueren wollen, als ein Auto die Frau erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert habe, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten die 76-Jährige ins Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen, hieß es.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung