Bald neue Besitzer für altes Gemäuer?:

Grafenfamilie will Wasserburg kaufen

Nach Aussage des stellvertretenden Bürgermeisters ist die Wasserburg Liepen offiziell verkauft. Es müsse nur noch der Vertrag unterzeichnet werden. Doch wer ist der Käufer?

Die Wasserburg Liepen wird wohl schon bald einen neuen Besitzer bekommen.
Eckhard Kruse Die Wasserburg Liepen wird wohl schon bald einen neuen Besitzer bekommen.

Noch ist die Wasserburg in Liepen in Gemeindehand. Doch das altehrwürdige Gemäuer wird in den nächsten Tagen oder Wochen seinen Besitzer wechseln. "Offiziell ist die Wasserburg schon verkauft", sagte Rüdiger Schwartz, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Gielow. Der Kaufvertrag solle in einigen Tagen unterzeichnet werden. Käufer werden wohl Verena und Hubertus Hahn von Burgsdorff sein, die seit ein paar Wochen in der Wasserburg wohnen und auch schon viele Kulturveranstaltungen in das kleine Dorf gebracht haben. Das geht aus dem Bericht von Bürgermeister Udo Kahlert hervor, der die Gemeindevertreter über die Verkaufsverhandlungen mit der Familie Hahn informiert hatte. Hubertus Hahn bestätigte zwar das Interesse. Er bat aber um Verständnis, sich vor der Unterzeichnung noch nicht zum Kauf und zur weiteren Zukunft der Wasserburg äußern zu wollen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung