Exklusiv für Premium-Nutzer

Anwohner traumatisiert:

Hat Polizei bei Drogenrazzia übertrieben?

Nach der groß angelegten Drogenrazzia in Stavenhagen kritisieren Anwohner jetzt ein unnötig rabiates Vorgehen der Polizei. Die „hollywoodreife Aktion“ stehe in keinem Verhältnis zum Ergebnis, sagen sie – und habe schlimme Folgen für die Betroffenen.

War so ein „Auftritt“ wirklich nötig? Eine Hundertschaft maskierter und bewaffneter Polizisten hat in Stavenhagen vergangene Woche mehrere Wohnungen gestürmt und durchsucht.
Franz-Peter Tschauner/NK-Archiv War so ein „Auftritt“ wirklich nötig? Eine Hundertschaft maskierter und bewaffneter Polizisten hat in Stavenhagen vergangene Woche mehrere Wohnungen gestürmt und durchsucht.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.