Teterow :

Herbert Hoeft bleibt an der Spitze im SPD-Ortsverein

Bei den Sozialdemokraten in Teterow dreht sich zurzeit alles um Wahlen. Dienstagabend haben die Mitglieder des Ortsvereins Herbert Hoeft erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Herbert Hoeft wurde zum Vorsitzenden des Teterower Ortsvereins der SPD wiedergewählt.
Simone Pagenkopf Herbert Hoeft wurde zum Vorsitzenden des Teterower Ortsvereins der SPD wiedergewählt.

Herbert Hoeft zur Seite stehen Hannelore Monegel aus Teterow als erster und Philipp Leist aus Dalkendorf als zweiter Stellvertreter im SPD-Ortsverein. Den Vorstand komplettieren Gerald Klick aus Rothenmoor als Kassenwart sowie die beiden Teterower Nils Saemann und Frank Luttmann als Beisitzer. Zum Bereich des SPD-Ortsvereins gehören die Stadt Teterow und das Amt Mecklenburgische Schweiz.

Natürlich diskutierten die Sozialdemokraten auch den Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD auf Bundesebene. „Bei uns zeichnet sich eine deutliche Mehrheit für eine Zustimmung ab“, resümiert Hoeft.

Im nächsten Jahr stehen dann auch wieder Kommunalwahlen an. Erst einmal hat der Ortsverein seine Kandidaten für die Kreistagswahl bestimmt. Die Liste führt der Teterower Dieter Ernstmeyer an. Ihr gehören drei Kandidaten aus Teterow sowie jeweils ein Kandidat aus den Gemeinden Jördenstorf, Prebberede, Lelkendorf, Dahmen, Groß Wokern und Groß Roge an.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung