Exklusiv für Premium-Nutzer

Nach Elternprotest:

Hoffnung für wartende Fahrschüler?

Das Rätsel ist gelöst. Eine Übermittlungspanne zwischen dem Schulamt und dem Landkreis ist der Grund, warum Grundschüler in Teterow stundenlang auf den Bus warten müssen. Ändern wird sich aber vorerst nichts.

Abwarten statt Busfahren: Wegen eines Planungsfehlers müssen einige Erstklässler mehr Zeit in der Schule verbringen als nötig. Das stellt auch die Lehrer vor Herausforderungen.
E. Kruse Abwarten statt Busfahren: Wegen eines Planungsfehlers müssen einige Erstklässler mehr Zeit in der Schule verbringen als nötig. Das stellt auch die Lehrer vor Herausforderungen.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.