Exklusiv für Premium-Nutzer

Serie von Angriffen:

Ist Polizei machtlos gegen Randale-Kinder?

Ein angestecktes Auto, ein Faustschlag ins Gesicht einer Rentnerin, Belästigungen im Betreuten Wohnen – Jugendliche, die noch nicht strafmündig sind, verbreiten derzeit Angst und Schrecken in der Mecklenburgischen Schweiz. Wie kann man sie in die Schranken weisen?

Immer wieder terrorisieren Kinder zwischen 10 und 14 Jahren Rentner in einem Betreuten Wohnen in Teterow. Schon mehrfach gingen dabei Scheiben zu Bruch.
Eberhard Friese Immer wieder terrorisieren Kinder zwischen 10 und 14 Jahren Rentner in einem Betreuten Wohnen in Teterow. Schon mehrfach gingen dabei Scheiben zu Bruch.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.