Exklusiv für Premium-Nutzer

Awo blitzt beim Landkreis ab:

Johanniter übernehmen Flüchtlingsheim

Lange Gesichter bei der Arbeiterwohlfahrt: Die Awo wollte die Asylbewerber betreuen, die ab April in Jürgenstorf in der umgebauten Einrichtung erwartet werden. Aber der Landkreis hat sich jetzt anders entschieden.

Ab April werden die Johanniter die Flüchtlingsunterkunft in Jürgenstorf betreiben. Die Arbeiterwohlfahrt vor Ort hat nicht den Zuschlag vom Kreis bekommen.
Torsten Bengelsdorf Ab April werden die Johanniter die Flüchtlingsunterkunft in Jürgenstorf betreiben. Die Arbeiterwohlfahrt vor Ort hat nicht den Zuschlag vom Kreis bekommen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: