Entscheidung gefallen:

Katastrophenschützer wird Bürgermeister

Bei einer Stichwahl haben sich die Darguner für ein neues Stadtoberhaupt entschieden.

Traten am Sonntag zur Stichwahl an: Sirko Wellnitz und Susan Schwebke.
Torsten Bengelsdorf Traten am Sonntag zur Stichwahl an: Sirko Wellnitz und Susan Schwebke.

Sirko Wellnitz heißt der neue Bürgermeister der Stadt Dargun. Bei der Stichwahl setzte sich der 45-jährige am Sonntag gegen Susan Schwebke durch, die ebenfalls als Einzelbewerberin angetreten war. Die Stichwahl war notwendig geworden, weil vor zwei Wochen keiner der sieben Kandidaten die erforderliche Mehrheit bekommen hatte.

Wellnitz wird sein Amt am 1. Dezember antreten. Derzeit ist er noch im Ordnungsamt des Seenplatten-Landkreises für den Katastrophenschutz zuständig.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung