Was passierte zwischen Sülten und Bredenfelde?:

Kradfahrer findet bewusstlose Radfahrerin

Schwerer Unfall zwischen Sülten und Bredenfelde: Rettungskräfte brachten eine 61-jährige Radfahrerin ins Klinikum Neubrandenburg. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Was passierte auf der Verbindungsstraße zwischen Sülten und Bredenfelde? Ein Kradfahrer fand eine bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand. Die Kripo ermittelt.
Jan Woitas Was passierte auf der Verbindungsstraße zwischen Sülten und Bredenfelde? Ein Kradfahrer fand eine bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand. Die Kripo ermittelt.

Ein aufmerksamer Kradfahrer hat am Freitagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Sülten und Bredenfelde eine Frau mit schwersten Kopfverletzungen gefunden, die bewusstlos am Straßenrand lag. In der Nähe fand er ebenfalls ein Fahrrad. Die Frau wurde durch Rettungskräfte in das Klinikum Neubrandenburg gebracht und dort stationär aufgenommen. Erste Ermittlungen ergaben laut Polizeipräsidium Neubrandenburg, dass es sich bei der Verletzten um eine 61-jährige Frau aus der Region handelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Untersuchungen zum Unfallhergang dauern noch an.

EM-Kurier digital: 6 Wochen lang zum Sonderpreis lesen!