120.000 Schaden:

Lkw-Arm trifft teures Auto mit voller Wucht

Ein aus der Verriegelung gesprungener Ausleger richtete bei Teterow am Mittwoch einen hohen Schaden an. Der ausgefahrene Stahlarm rauschte in einen BMW X 5 auf der Gegenfahrbahn.

Fünf zerstörte Autos musste die Polizei in Todendorf bei Teterow aufnehmen, nachdem der Ausleger eines Lasters sich während der Fahrt ausgeklappt hatte..
Patrick Pleul Fünf zerstörte Autos musste die Polizei in Todendorf bei Teterow aufnehmen, nachdem der Ausleger eines Lasters sich während der Fahrt ausgeklappt hatte..

Ein teures Auto ist Schrott, doch der Fahrer kam unverletzt davon. In einen schweren Verkehrsunfall ab Abzweig der L 23 in Todendorf waren Mittwoch Nachmittag insgesamt fünf Fahrzeuge verwickelt. Bei einem Lastauto, das von der B 108 auf die Straße nach Jördenstorf abbog, hatte sich ein Ausleger aus der Verriegelung gelöst. Der ausgefahrene Stahlarm traf einen BMW X 5 auf der Gegenfahrbahn in voller Wucht.

Der Wagen wurde gegen ein parkendes Auto geschleudert. Ebenso erging es einem nachfolgenden Pkw. Verletzt wurde bei der Karambolage niemand. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit 120 000 Euro. Mit 70 000 Euro schlägt allein der X 5 zu Buche, der erst ein Jahr alt war.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung