Exklusiv für Premium-Nutzer

Erste Gespräche:

Malchiner Rathaus greift nach Sparkassen-Gebäude

Der neue Bürgermeister ist offenbar gerade dabei, seinen ersten großen Coup einzufädeln. Er verhandelt mit der Sparkasse über den Kauf des riesigen Filialgebäudes am Malchiner Markt. Was die Stadt damit will, verrät er noch nicht.

Das riesige Sparkassen-Gebäude gleich neben dem Malchiner Rathaus steht schon seit Längerem zu einem Großteil leer.
Eckhard Kruse Das riesige Sparkassen-Gebäude gleich neben dem Malchiner Rathaus steht schon seit Längerem zu einem Großteil leer.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: