Exklusiv für Premium-Nutzer

Irrsinn ums Kabel-Netz:

Malchins neue Straßen sollen gleich wieder aufgerissen werden

Die Wohnungsgenossenschaft lässt sich ein völlig neues Kabelnetz für den Fernsehempfang verlegen. Dabei hat Malchin ein solches Netz seit vielen Jahren in der Erde. Für die neuen Leitungen muss einmal quer durch die ganze Stadt gegraben werden. Ist dieser Unsinn noch zu stoppen?

In der frisch sanierten Basedower Straße von Malchin werden die letzten Baulöcher gerade geschlossen. Doch noch in diesem Jahr soll in Höhe des Amtsgerichtsplatzes ein neues TV-Kabel in die Erde.
Torsten Bengelsdorf In der frisch sanierten Basedower Straße von Malchin werden die letzten Baulöcher gerade geschlossen. Doch noch in diesem Jahr soll in Höhe des Amtsgerichtsplatzes ein neues TV-Kabel in die Erde.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: