Exklusiv für Premium-Nutzer

Gericht entscheidet gegen Zwangshaft:

Öko-Sünder bleibt doch auf freiem Fuß

Das Verwaltungsgericht in Greifswald schickt den Verwalter der Siedlung in Basepohl am See nicht hinter Gitter. Offenbar aber nur aus einem Grund: Eine Beugehaft wäre beim ihm zwecklos. Ein Ziel hat die Umweltbehörde aber trotzdem erreicht – fast.

Mit einem Zwangsgeld von 15 000 Euro und sogar Haft sollte der Verwalter dieses Wohnblocks gezwungen werden, eine Kläranlage zu installieren.
Eckhard Kruse Mit einem Zwangsgeld von 15 000 Euro und sogar Haft sollte der Verwalter dieses Wohnblocks gezwungen werden, eine Kläranlage zu installieren.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: