Als gestohlen gemeldet:

Pkw im Straßengraben, vom Fahrer fehlt jede Spur

Bei Neukalen fand ein Autofahrer ein leeres Fahrzeug. Die Polizei machte sich auf die Suche und ermittelt nun in dem Fall.

In einem Straßengraben fand ein Autofahrer einen Pkw, doch vom Fahrer fehlte jede Spur.
lassedesignen - Fotolia.com In einem Straßengraben fand ein Autofahrer einen Pkw, doch vom Fahrer fehlte jede Spur.

Ein herrenloser Pkw ist im Straßengraben zwischen Malchin und Neukalen gefunden worden. Die Polizei bekam am Sonnabend gegen 22.30 Uhr den Hinweis von einem Autofahrer. Kurz vor Neukalen in der Nähe des Parkplatzes lag ein Pkw, der sich ganz offensichtlich überschlagen hatte. Der Autofahrer war indes verschwunden. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Fahrerflucht. Der Halter meldete das Auto indes auch als gestohlen. Der Eigentümer habe angegeben, dass er den Unfall nicht verursacht hat. Die Kripo ermittelt. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung