Polizei bricht Wohnungstür auf:

Aufmerksamer Freund rettet Malchiner das Leben

Der Mann hatte längere Zeit seinen Fernseher laufen, ließ sich aber nicht sehen. Das kam einem Bekannten verdächtig vor.

Durch das schnelle Eingreifen der Polizei konnte in Malchin einem Mieter im Wohngebiet am Zachow möglicherweise das Leben gerettet werden.
Thomas Koch Durch das schnelle Eingreifen der Polizei konnte in Malchin einem Mieter im Wohngebiet am Zachow möglicherweise das Leben gerettet werden.

Diese Aufmerksamkeit hat in Malchin einem älteren Mann möglicherweise das Leben gerettet: Weil in einer Wohnung am Zachow seit längerer Zeit der Fernseher lief, der Mieter sich aber nicht sehen ließ, machte sich ein Bekannter des Mannes Sorgen und alarmierte die Polizei. Diese veranlasste daraufhin, dass die Wohnungstür geöffnet wird und fand den Mieter in einem Sessel liegend. Der Mann wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Möglicherweise hatte er einen Schlaganfall erlitten, hieß es.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung