Leicht verletzt beim Straßenseiten-Wechsel:

Radfahrer stößt mit Pkw zusammen

Mit einem Auto ist ein Radfahrer in Stavenhagen zusammengestoßen. Er wollte die Straßenseite wechseln und hatte dafür einen ungewöhnlichen Weg gesucht.

Unfall in Stavenhagen: Ein Radfahrer kollidiert mit einem Auto.
Roland Weihrauch Unfall in Stavenhagen: Ein Radfahrer kollidiert mit einem Auto.

Ein Radfahrer musste am Sonnabend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er war am Amtsbrink in Stavenhagen mit einem Pkw zusammengestoßen. An der Kreuzung mussten Autos verkehrsbedingt warten. Der Radfahrer wollte die Straßenseite wechseln und war zwischen den haltenden Fahrzeugen hindurchgefahren, hieß es aus dem Malchiner Polizeirevier. So kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung