Das perfekte Dinner:

Schlossherr tafelt im TV auf

Joachim von Levetzow kocht am heutigen Freitag bei der VOX-Fernsehserie "Das perfekte Dinner". Der Hausherr von Schloss Lelkendorf verführt mit Gerichten aus der Mecklenburgischen Schweiz. Hier schon mal ein Ausschnitt.

Joachim von Levetzow mit seiner Frau Mechthild
Nordkurier-Archiv Joachim von Levetzow mit seiner Frau Mechthild

Das Schloss seiner Familie in Lelkendorf hat er in Ordnung gebracht, mit dem Kultur-Förderverein Lelkendorf einen Veranstaltungsort für Musik, Tanz und Theater in der KfL-Halle etabliert. Und jetzt beweist Joachim von Levetzow, dass er sich auch in der Küche bestens auskennt. Er ist einer der Kandidaten, die beim Kampf der Regionen in der VOX-Fernsehreihe "Das perfekte Dinner" am heutigen Freitag ab 17.55 Uhr am Herd stehen.

Dabei vertritt Joachim von Levetzow die Mecklenburgische Schweiz. Die Zutaten seines Menüs stammen dementsprechend aus der Region, mit Fisch aus dem Kummerower See für die Vorspeise zum Beispiel. Als Hauptgang setzt der Schlossherr auf Rehrücken, ganz nach dem Motto: "Ein schöner Rücken kann auch entzücken".

In der TV-Sendung kochen vier Kandidaten aus verschiedenen Regionen der Bundesrepublik gegeneinander: Die Mecklenburgische Schweiz tritt gegen das Rheinland, die Pfalz und das Vogtland an. 

Hier ein Ausschnitt aus der Sendung.

 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!