:

Siebenjährige bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in der Malchiner Gartenstraße wurde Freitag ein siebenjähriges Kind verletzt.

Ein Pkw-Fahrer hatte beim Rückwärtsfahren in der Einbahnstraße das radelnde Kind offenbar übersehen, heißt es von der Polizei.

Am Malchiner Busbahnhof krachte es Freitag Früh. Der Schaden bei dem Auffahrunfall beträgt 2000 Euro. Teurer wurde es in Gielow Ausbau, als sich hier  zwei Pkw „trafen“. Schaden laut Polizei: 9000 Euro an.