Exklusiv für Premium-Nutzer

Verein zieht sich von Plänen zurück:

Signale für Bahnhofsvision schon wieder auf Rot?

Ein Bauzaun macht seit einiger Zeit Hoffnung, dass nach 20 Jahren wieder Leben in das einstige Empfangsgebäude einziehen könnte. Und tatsächlich hatte ein Familienverein aus Brandenburg einen großen Plan. Bis die Mitglieder sich das Haus genau anschauten.

Der Zaun am Gnoiener Bahnhof wurde nach dem letzten Sturm aufgestellt, weil sich Dachziegel gelöst hatten. Ein Zeichen für Baumaßnahmen ist die Absperrung offenbar nicht.
Torsten Bengelsdorf Der Zaun am Gnoiener Bahnhof wurde nach dem letzten Sturm aufgestellt, weil sich Dachziegel gelöst hatten. Ein Zeichen für Baumaßnahmen ist die Absperrung offenbar nicht.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: