Debatte um Brunnen:

Sind die nackten Frauen zu teuer?

Noch steht nichts fest, aber für Diskussionsstoff sorgt das Thema allemal. Es geht ja auch um 300 000 Euro, die die Stadt Malchin für das Denkmal investieren möchte. Und nicht nur über die Summe wird da diskutiert.

Wo der Brunnen der Lebensfreude nun hinkommt, das steht noch in den Sternen.
Torsten Bengelsdorf Wo der Brunnen der Lebensfreude nun hinkommt, das steht noch in den Sternen.

Ohne Pastor und kein bisschen prüde: Malchins Kirchgemeinde hat überhaupt kein Problem damit, dass vor dem Gotteshaus demnächst nackte Frauen zu sehen sein könnten. „Adam und Eva waren schließlich auch nackt“, sagt Klaus Eutin vom Malchiner Kirchgemeinderat. „Wir sind sehr dafür, dass der Brunnen der Lebensfreude wieder aufgestellt wird.“ Fast noch wichtiger sei es für ihn aber, dass der Platz zwischen Kirche und Kino ein Ort der Kommunikation werde.

Auch wenn sich die Stadtvertreter vor über einem Jahr für den Platz an der Kirche entschieden haben, sicher ist es noch nicht, dass der Brunnen hier tatsächlich seinen Platz findet. Denn einige Abgeordnete kommen bei einer Summe von 300 000 Euro mittlerweile ins Grübeln. Ob so eine Investition bei den Haushaltsberatungen der Stadtvertreter auf Gegenliebe stößt, ist damit fraglich. „Darauf sollte man lieber verzichten und das viele Geld besser für den Markt ausgeben. Weil das ist doch das größte Problem, das wir in Malchin haben“, ist zum Beispiel Josef Pisch überzeugt.

Mögliches Wohnquartier

Und auch Bürgermeister Axel Müller (CDU) sind Zweifel gekommen. Er sei sich gar nicht sicher, ob der Brunnen den Platz ausfüllen würde. „Er ist ja nur 2,32 Meter hoch“, sagt er. Vielleicht sähe er dort etwas verloren aus. Aber das würde man in den Plänen sehen, die gerade in Arbeit sind.

Müller hält es aber auch für möglich, dass der Platz doch noch einmal zu einem Wohnquartier wird. „Dann könnte der Brunnen inmitten der Bebauung stehen.“ Das Wasserspiel würde dann in den Innenhof integriert werden.“

Nordkurier digital jetzt ab 3,75 € pro Monat