:

Speedway-Feuer in der Arena

Es ist wieder soweit: Der  Schildbürgerpokal wird am 13. September in Teterow ausgefahren.

So ganz schmeckt das dem Chef des Teterower Motorsportclubs, Adolf Schlaak, nicht: Zum ersten Mal ist er bei einem Rennen nicht dabei. Da der Terminplan umgestoßen wurde, ist er auf Kreuzfahrt, wenn in der Speedway-Arena das Rennen um den 10. Schildbürgerpokal startet. Aber vorbereitet hat er noch alles und freut sich, dass am kommenden Freitag, 13. September, ein hochkarätiges Fahrerfeld in der Arena antritt.