Vollsperrung B 110:

Straßenbauer riegeln Gnoien schon wieder ab

Gerade war die Stadtdurchfahrt zwei Jahre lang eine Baustelle und nun wird sie ab kommenden Montag schon wieder voll gesperrt. Doch diesmal soll alles ganz schnell gehen, verspricht das Straßenbauamt.

In der Umgebung von Gnoien weisen bereits große Tafeln auf den Montag beginnenden Straßenbau hin.
Torsten Bengelsdorf In der Umgebung von Gnoien weisen bereits große Tafeln auf den Montag beginnenden Straßenbau hin.

Nicht schon wieder, werden wohl einige Gnoiener gedacht haben, als sie am Donnerstag die großen Tafeln an den Zufahrtsstraßen zur Warbelstadt sahen. Eine ganze Woche lang soll die Ortsdurchfahrt ab dem kommenden Montag wieder einmal dicht sein, ist darauf zu lesen. Dabei ist doch die durch die Stadt führende Bundesstraße von einem Stadtrand zum anderen gerade einmal aufwendig erneuert worden. Was also ist denn nun schon wieder kaputt?

„Es wird nicht die gesamte Ortsdurchfahrt gesperrt“, klärt Ralf Sendrowski, Chef des Straßenbauamtes in Stralsund auf, das seit Jahresbeginn für die Bundes- und Landesstraßen auch im Teterower Bereich zuständig ist. Ein 400 Meter langer Abschnitt der Ortsdurchfahrt sei bisher noch nicht saniert worden und das soll nun geschehen. Es betrifft die östliche Stadtausfahrt in Richtung Dargun vom Abzweig nach Bobbin bis zur Landesstraße nach Neukalen. Hier wird die Fahrbahn abgefräst und durch eine neue Deckschicht ersetzt.

Und deshalb wird die Stadt nun gleich ganz abgeriegelt? Das sei aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen nicht zu vermeiden, sagt Sendrowski. „Die Fahrbahn ist einfach zu schmal. Für die Bedienmannschaft der Arbeitsgeräte ist das zu gefährlich, wenn hier etwa noch Lkw vorbeifahren“, so der Amtsleiter. Hier seien die Arbeitsschutzbestimmungen inzwischen auch verschärft worden. Die Vollsperrung habe aber auch einen Vorteil: „Das geht wesentlich schneller. Wenn das Wetter mitspielt, brauchen wir vielleicht gar nicht fünf Tage, sondern sind noch eher fertig“, meint Ralf Sendrowski.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung