:

Teurer Sattelzug voller Kaffeepads gestohlen

Einige Tausend Kaffees müssten die Diebe wohl trinken, bis sie ihre Beute aus Stavenhagen aufgebraucht haben. Wahrscheinlich zielten sie aber auf etwas ganz anderes.

Der gestohlene Lkw soll Kaffeepads geladen haben. Auf diese hatten es die Diebe sicher nicht abgesehen...
Peter Förster Der gestohlene Lkw soll Kaffeepads geladen haben. Auf diese hatten es die Diebe sicher nicht abgesehen...

Die Malchiner Kripo fahndet nach einem kompletten Sattelzug. Die Zugmaschine samt Auflieger wurde auf dem Gelände des Unternehmens "Immergut" in Stavenhagen gestohlen. Nach Angaben der Polizeisprecherin war das Fahrzeug eines dort ansässigen Fuhrunternehmens mit Kaffeepads beladen. Darauf hatten es die unbekannten Täter wahrscheinlich nicht abgesehen. Sie begehrten dagegen das Fahrzeug. Dessen Wert schätzt die Polizei samt Ladung auf 80 000 Euro.

Die Diebe waren bereits in der Nacht zum Montag auf das Betriebsgelände an der B 104 eingedrungen. Sie bauten den Motor des Stahltores ab. So ließ sich das Tor per Hand öffnen. Von dem Laster fehlt bisher jede Spur. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Sattelzug und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.