Brennende Müllcontainer:

Treibt hier ein Brandstifter sein Unwesen?

Und schon wieder zündeten Unbekannte eine Mülltonne in Lalendorf an. Nun hat das örtliche Wohnungsunternehmen die Nase voll.

Bereits sieben Recycling-Container musste die Feuerwehr in Lalendorf schon löschen.
Symbolbild/Stefan Hoeft Bereits sieben Recycling-Container musste die Feuerwehr in Lalendorf schon löschen.

Erneut brannte in Lalendorf ein Müllcontainer. Am vergangenen Sonntagabend gegen 21 Uhr ging bei der Feuerwehr die Meldung ein, dass eine 1000-Liter Mülltonne an der Ringstraße 1 in Flammen steht.

In der Ringstraße und der Neuen Straße in Lalendorf wurden seit Jahresbeginn insgesamt sieben Recycling-Container angesteckt. Bislang entstand dabei Sachschaden von fast 2000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Das Geschehen veranlasste nun den Eigenbetrieb Wohnungswirtschaft der Gemeinde Lalendorf, eine Belohnung für Hinweise auszusetzen, die zur Ergreifung der Täter führen. 1000 Euro will das Unternehmen dafür aufwenden.

Zeugen, die Personen um die Tatzeit an Brandorten gesehen, oder anderweitige Informationen zu den Tätern der Brände erhalten haben, werden gebeten, Hinweise an das Polizeirevier Teterow, Telefon 03996 1560 zu richten.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung