Unfall auf L 20:

Umgestürzter Lkw behindert Verkehr bei Malchin

Mit schwerer Technik soll der Laster am Nachmittag geborgen werden.

Die Feuerwehr ist dabei zu verhindern, dass Kraftstoffe aus dem verunglückten Lkw austreten.
Torsten Bengelsdorf Die Feuerwehr ist dabei zu verhindern, dass Kraftstoffe aus dem verunglückten Lkw austreten.

Ein in den Straßengraben gestürzter Lkw behindert derzeit den Verkehr auf der Landesstraße zwischen Malchin und Neukalen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Lkw ist mit Maissilage beladen. Die Feuerwehr ist vor Ort, um zu verhindern, dass Kraftstoff oder Öl den Boden verseucht. Im Laufe des Nachmittags soll der Lkw mit schwerer Technik geborgen werden. Die Polizei sichert die Unfallstelle ab, an der Autofahrer einspurig vorbeikommen. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.