Schwerer Unfall:

Verletzte bei Crash auf B 104

Auf der B 104 hatte es gekracht, weil eine Fahrerin das Abbiegemanöver eines anderen Wagens nicht gesehen hatte. Die Folge: zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden.

Auf der B 104 hat es gekracht. Retter stehen den Verletzten bei.
Georg Wagner Auf der B 104 hat es gekracht. Retter stehen den Verletzten bei.

Drei Autos waren am Mittwochabend an einem Verkehrsunfall auf der B 104 in der Nähe von Ritzerow beteiligt. Nach Angaben der Polizei wollte ein Auto auf ein Grundstück abbiegen. Die Fahrerin eines nachfolgenden VW Transporters bemerkte das zu spät, rammte den Pkw und schubste ihn in den Straßengraben. Der Transporter stieß dann noch mit einem Auto im Gegenverkehr zusammen. Laut Polizei wurde die Fahrerin des ersten Autos schwer verletzt. Die Transporter-Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon, erlitt aber einen Schock. An den drei Autos entstand ein Schaden von 15 000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung