Kandidatensuche:

Vier Gnoiener wollen Chefposten im Amt

Zwei Anläufe, einen neuen Amtsvorsteher zu wählen, sind bereits gescheitert. Jetzt steht Runde 3 an.

Vier Kandidaten stehen als Amtsvorsteher zur Wahl.
Eberhard Rogmann Vier Kandidaten stehen als Amtsvorsteher zur Wahl.

Die Befürchtung, dass die Wahl eines neuen Vorstehers im Amt Gnoien aus Mangel an Kandidaten erneut scheitert, scheint gebannt. Fünf Tage vor der entscheidenden Sitzung des Amtsausschusses präsentiert Gnoiens Bürgermeister Lars Schwarz (CDU) die Namen von vier Bürgern der Stadt, die zu einer Kandidatur bereit sind.

Es sind Anke Praefke, Kerstin Pichler, Christian Mandt und Mike Röske. Ein weiterer Gnoiener habe sein Interesse bekundet, dies aber nicht verbindlich bestätigt, informiert das Stadtoberhaupt.

Lars Schwarz zeigt sich über diese Bereitschaft hoch erfreut und sichtlich erleichtert. Dazu hat er allen Grund. Denn auf der letzten Amtsausschusssitzung hatte er sich gegen eine Wahl ausgesprochen. Als einziger Kandidat hatte sich Torsten Schörner aus Lühburg gestellt. Das stieß bei den Ausschussmitgliedern aus Gnoien auf Missfallen. Die Stadt beabsichtige einen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken, kündigte Schwarz an und verlangte die Wahl aufzuschieben. Das Dilemma – die Stadt hatte niemand in petto.

Mit einem Appell im Nordkurier wandte sich Lars Schwarz daraufhin an die Einwohner des Amtes. Ein jeder, Frau oder Mann, der mindestens 18 Jahre alt ist und für ein solches Ehrenamt in der Kommunalpolitik Interesse habe, möge sich bei seinem Bürgermeister melden. Zumindest in Gnoien fand dieser Appell ein reges Echo. Dennoch meldet Hans-Georg Schörner, stellvertretender Amtsvorsteher, Zweifel an der Rechtmäßigkeit dieser Vorgehensweise an. Er werde Rücksprache mit der Kommunalaufsicht halten, kündigte er an.

Der Amtsausschuss wird am Mittwoch, dem 29. Juni um 19 Uhr im Gutshaus Boddin zusammenkommen, um den Vorsteher zu wählen. Die Zahl der Bewerber kann sich bis dahin noch erhöhen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung