10. Kinder- und 4. JugendUni :

Bürgerstiftung Barnim Uckermark in der Vorbereitung

Der 14. März wird wieder ein Tag mit Vorlesung für die ganze Familie sein. 

Das Jahr 2015 wird ein Jubiläum für die KinderUni. Bereits zum zehnten Mal geht sie an den Start. Die JugendUni folgt mit ihrer vierten Staffel. Für einen reibungslosen Ablauf werden bereits die ersten Vorbereitungen getroffen. 70 Grund- und 30 weiterführende Schulen im Barnim und der Uckermark haben noch vor den Weihnachtsferien den Informationsbrief zu den Vorlesungen und dem Anmeldeverfahren erhalten.

Eine Neuerung wird das Jahr 2015 haben. Das Organisationsteam hat sich nach intensiver Auswertung der letzten Jahre entschieden, die Kinder- und JugendUni als ein Semester im Frühjahr durchzuführen. Die Woche vom 10. bis 14. März 2015 wird dann an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ganz den Kindern und Jugendlichen vorbehalten sein.
Für die Jugendlichen wird das Angebot erweitert auf die Klassenstufen 8. bis 9. Klasse und ab der 10. Klasse.
Natürlich wird der Sonnabendnachmittag am 14. März wieder der Tag mit einer Vorlesung für die ganze Familie sein. Das Themenangebot der Vorlesungen ist wie immer breit gefächert. Wissenschaft, Gesellschaft und Politik bieten eine Auswahl, die für die Interessenten sicher nicht so leicht zu fällen sein wird.

Da die Plätze in den Hörsälen immer sehr begehrt sind, sollten sich die Schulen die Informationen, die ihnen per Mail Anfang Dezember zugegangen sind, schon mal in den Terminkalender des neuen Jahres eintragen. Bis zum 19. Januar werden die genauen Informationen zum Vorlesungsangebot und das Anmeldeformular zugeschickt. Spätestens zum 30. Januar müssen die Rückmeldungen über die gewünschten Vorlesungen mit der Teilnehmeranzahl beim Organisationsteam vorliegen. Bis zum 23. Februar erhalten die Schulen dann die Teilnahmebestätigung.

Das Organisationsteam wünscht sich wieder eine rege Teilnahme von interessierten Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 5 bis über die 10. hinaus!

Ansprechpartnerinnen für Presse sind für die Bürgerstiftung Barnim Uckermark Angelika Röder - a.roeder46@gmail.com und für die Hochschule (HNEE) Melanie Adam – Melanie.Adam@hnee.de

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung