Aktion sauberer Kofferraum:

Gummihandschuhe für Hundehaare

Hundehaare sind der Graus für jeden Autoteppich. Mit einem Trick geht das Reinigen aber gut.

Hundehaare lassen sich mit Gummihandschuhen leicht entfernen.
Kai Remmers Hundehaare lassen sich mit Gummihandschuhen leicht entfernen.

Fahren Hunde im Kofferraum mit, hinterlassen sie dort vor allem eins: jede Menge Haare. Nur mit Staubsauger bewaffnet bekommen Autofahrer die Haare nicht aus den Tiefen des Teppichs.

Stattdessen hilft ein gewöhnlicher Haushaltshandschuh aus Gummi, erklärt Markus Herrmann, Präsident des Bundesverbands Fahrzeugaufbereitung. Bestenfalls hat der Handschuh eine Struktur, zum Beispiel Noppen. „Das Gummi hakt sich rein und zieht die Haare mit raus“, erklärt Herrmann. Dafür müssen Verbraucher mit dem Handschuh in eine Richtung von hinten nach vorne über den Teppich streichen. „Wichtig ist, dass man nicht rumruckelt.“ Denn wer hin und her wischt, zieht erst Haare heraus, um sie dann sofort wieder im Teppich zu versenken. Sind die Haare alle zu einer Seite gestrichen, können die Autofahrer sie schließlich absaugen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung