Große Rettungsaktion:

100 Kameraden kämpfen um das Hotel

Groß-Einsatz am Donnerstagabend in Klink. Das ehemalige Müritz-Hotel steht in Flammen, so lautete der Arbeits-Auftrag.

Mehrere Wehren absolvieren am ehemaligen Müritz-Hotel einen Übungseinsatz.
Nadine Schuldt Mehrere Wehren absolvieren am ehemaligen Müritz-Hotel einen Übungseinsatz.

Rund 100 Kameraden mehrerer Freiwilliger Feuerwehren der Region wurden zum ehemaligen Müritz-Hotel gerufen. Darunter Wehren aus Waren, Jabel und Grabowhöfe. Die Truppen rennen hin und her, rollen Schläuche aus, machen sich an die Evakuierung des Gebäudes.

Doch das steht eigentlich leer. Was war passiert? Nichts Dramatisches. "Bei dem Einsatz handelt es sich um eine Amtswehrübung", klärt Reimond Kamrath, Leiter der Warener Wehr auf. Die Truppen üben für den Ernstfall eines Hotelbrandes.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung