Schwer verletzt ins Krankenhaus:

18-Jährige rast gegen Straßenbaum

Schon wieder ein Wildunfall mit schwer wiegenden Folgen: Diesmal erwischte es eine junge Frau aus der Nähe von Waren.

Eine junge Frau musste am späten Montagabend schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert werden.
Nicolas Armer Eine junge Frau musste am späten Montagabend schwer verletzt ins Krankenhaus transportiert werden.

Eine 18-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der B 192 zwischen Sietow und Sietow-Forsthof schwer verletzt worden. Nach Mitteilung war die Frau mit ihrem Renault Clio gegen 23.20 Uhr einem Reh ausgewichen. Dabei hatte sie die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war frontal gegen einen Baum gerast.

Die 18-Jährige musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach waren transportiert werden. Am Renault entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung