Polizei hofft auf Zeugen:

35-Jähriger in Waren überfallen und ausgeraubt

Ein Warener ist am Sonntag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Polizei hofft, dass Zeugen Angaben zum Vorfall machen können.

dpa

Ein 35-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Waren ausgeraubt worden. Laut Polizei haben ihn zwei Unbekannte in der Großen Wassserstraße überfallen. Die Täter klauten ihm den Rucksack und verletzten den Warener dabei.  Weil der Überfallende nach Hilfe rief, rannten die Täter davon. Die Kripo ermittelt und hofft darauf, dass Passanten den Überfall beobachtet haben.  Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Waren (03991/176-0) oder unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung