:

400 Liter ölhaltiges Wasser ausgelaufen

Gemeinsamer Einsatz von Freiwilliger Feuerwehr Waren und Wasserschutzpolizei: In der Marina Eldenburg hatte ein südafrikanischer Bootsbesitzer Bilgenwasser abgepumpt - mit massiven Folgen.

Im Einsatz: die Wasserschutzpolizei Waren.
Franziska Gerhardt Im Einsatz: die Wasserschutzpolizei Waren.

"Das ist schon beträchtlich. Fast der gesamte Pierbereich der Marina Eldenburg ist von dem Ölfilm betroffen", berichtete ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Waren. Der Verursacher habe nicht gewusst, dass er das Bilgenwasser in Deutschland nicht einfach so abpumpen darf, hieß es von der Wasserschutzpolizei am Dienstagmittag. Gegen den Südafrikaner wurde Strafanzeige gestellt. Insgesamt waren 13 Einsatzkräfte von Wasserschutzpolizei und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz.